nordamerikablick
                     
.com

USA-Westen USA-Osten   Kanada Impressum Datenschutz Home
 

USA

Der Westen der USA:
 
Kalifornien
Nevada
Arizona
Utah
Colorado
Idaho

Die aufregendsten Städte:
 
San Francisco
Los Angeles
Las Vegas
San Diego

Die Schönheiten der Natur:
 
Grand Canyon
Monument Valley
Brice Canyon
Death Valley
Yellowstone Nationalpark
Yosemite Nationalpark
Zion Nationalpark
______________

USA Ostküste:
 
Florida

Die aufregendsten Städte:
 
New York
Miami

Die Schönheiten der Natur:
 
Everglades

 

Im Urlaub durch das Death Valley (Tal des Todes)
Dantes View, Badwater, Furnace Creek Ranch

Der Death Valley Nationalpark liegt in der Mojave Wüste großteils auf dem Gebiet von Kalifornien, der kleinere Teil in Nevada. Das Death Valley (Tal des Todes) ist der mit Abstand trockenste und heißeste Nationalpark der USA. Der tiefste Punkt des Death Valley, Badwater, liegt 85 Meter unter dem Meeresspiegel. Angeblich wurde auf der Furnace Creek Ranch anfangs des 20. Jahrhunderts einmal 65 Grad Celsius gemessen. Selbst wenn das nicht ganz richtig wäre - im Death Valley kann es gnadenlos heiß werden. Allerdings treten hier auch große Temperaturunterschiede auf. Wir mussten am Dantes View, oberhalb Badwater auf ca. 1.660 m, die Jacken anziehen, weil ein eiskalter Wind da oben blies, eine Stunde später hatten wir auf der Furnace Creek Ranch 36 Grad Celsius.
In jedem Fall sollten Sie bei der Durchfahrt durch das Death Valley ausreichend Getränke mit sich führen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Diese Seite merken!
 
 
 

 

 

Impressum  |  Datenschutz



 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung seid Ihr damit einverstanden. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz